Strecke über Böttgerweg4 km1:00 h

Strecke auch für mobilitätseingeschränkte Menschen und Rollstuhlfahrer geeignet

Leichte Wanderung auf Asphalt (eine Strecke, keine Rundtour) von der Böttgersäule an der Straße von Bärnau nach Tachov, vorbei am verschwundenen Dorf Paulusbrunn und einem Biberbiotop zurück nach Bayern.

Vielen Dank an Herrn Norbert Steinhauser und die AG Paulusbrunn.

Schwierigkeit

Leicht

Strecke

4 km

Dauer

1:00 h

Höhenunterschied

30 Höhenmeter

Bad Neualbenreuth – Altalbenreuth/Mýtina? km4:00 h

Diese Überquerung der Grenze ist mit Rückweg in rd. zwei Stunden gut zu bewältigen. Und selbst mit einem Abstecher zum einstigen Vulkan Eisenbühl (Železná hůrka 591 m) und dem dortigen Naturschutzgebiet reicht leicht ein Nachmittag. Dazu hält man sich direkt an der Landesgrenze links. Der Weg ist gut ausgeschildert. Der von Bad Neualbenreuth aus ansteigende Weg (1 km) ist bis zur Landesgrenze geteert, danach gut begeh- und befahrbar, auch z. B. mit einem Elektroroller für Menschen mit Gehbehinderung.

Variante: Von Mýtina führt ein befestigter Weg (ca. 5 km) nach Maria Loreto, von wo aus man in einer guten Stunde nach Mammersreuth gehen kann: Für die beiden Grenzquerungen sind dann zu Fuß mit Pausen gut 4 Stunden anzusetzen.

Schwierigkeit

Leicht

Strecke

? km

Dauer

4:00 h

Höhenunterschied

? Höhenmeter

Über die Grenze zum Tillenberg11,9 km3:32 h

Den Grenzweg von Bad Neualbenreuth nach Tschechien zur Wüstung Ulrichgsgrün, entlang des Stabnitzer Baches zu den Ruinen des Tillenhauses, weiter zum Gipfel des Tillenberges und über den Granatbrunnen, den Mittelpunkt Europas durch die Kalmreuth und am Neualbenreuther Maar vorbei zurück.

Schwierigkeit

Mittel

Strecke

11,9 km

Dauer

3:32 h

Höhenunterschied

371 Höhenmeter

MEHR ERFAHRENBeschreibung, Karte & GPX-Datei

Wandern auf dem alten Pilgerpfad3,9 km01:10 h

Die Wanderung führt über den Obstlehrpfad sowie über Wiesen und Felder nach Altkinsberg in Tschechien. Hier liegt links vom Weg auf einer Anhöhe das mächtige Schloss mit seiner Schlosskirche und einem schwarzen runden Turm aus Vulkangestein. Unser Ziel ist die Wallfahrtskirche Maria Loreto auf der Bergkuppe. Teilweise begehen wir eine geteerte Straße. Die Kirche ist von Mai bis Oktober Dienstag bis Sonntag von 11.30 bis 16.30 Uhr geöffnet. Von der Bergkuppe aus hat man eine schöne Sicht in den Kaiserwald, ins Erzgebirge und den Oberpfälzer Wald. Die Rückwanderung erfolgt auf dem gleichen Weg.

Bitte parken Sie im Dorf Mammersreuth im Oberpfälzer Wald oder direkt an der Landesgrenze (von Waldsassen aus kommend links abbiegen und bis zum Waldrand fahren). Oder Sie folgen ab Waldsassen dem Wanderweg Nr. 6 und dann ab Mammersreuth diesen Weg nehmen. Bitte den Personalausweis mitführen.

Schwierigkeit

Leicht

Strecke

3,9 km

Dauer

01:10 h

Höhenunterschied

59 Höhenmeter

MEHR ERFAHRENBeschreibung, Karte & GPX-Datei

R/N12 Bayerisch-Böhmische Grenzrunde28,7 km2:30 h

Grenzüberschreitende Fahrradtour ab Bad Neualbenreuth durchs Egerland.

Schwierigkeit

Mittel

Strecke

28,7 km

Dauer

2:30 h

Höhenunterschied

279 Höhenmeter

MEHR ERFAHRENBeschreibung, Karte & GPX-Datei

Reise in die Vergangenheit 57,3 km4:18 h

Grenzüberschreitende Fahrradtour ab Bad Neualbenreuth:

Von Neualbenreuth die Wanderwege nach Tschechien bis zur alten Armeestraße – die Grenze entlang bis Vysoká – Abstecher nach Háj möglich – auf dem Radweg 36 bis zur Talsperre Jesenice – Nebenstraße nach Kosly bis zur Armeestraße – parallel zur Grenze nach Starý Hrozňatov – über die Grenze nach Mammersreuth zum Fernradweg „Grünes Dach“ und zurück.

Schwierigkeit

Mittel

Strecke

57,3 km

Dauer

4:18 h

Höhenunterschied

710 Höhenmeter

MEHR ERFAHRENBeschreibung, Karte & GPX-Datei

Sibyllenbad – Marienbad56,4 km3:51 h

Vom Sibyllenbad den Fernradweg „Grünes Dach“ die Staatsstraße Richtung Mähring – Wechsel zum „Iron Curtain Trail“ bis Tachovská Huť –  die Nebenstraßen über Drmoul nach Tachovská Huť –  die Alej Svobody nach Stará Voda –  die Nebenstraße bis Vysoká -  den Fernradweg „Iron Curtain Trail“ bis Nähe Mýtina –  über Železná hůrka und Neualbenreuth nach Sibyllenbad.

Schwierigkeit

Mittel

Strecke

56,4 km

Dauer

3:51 h

Höhenunterschied

810 Höhenmeter

MEHR ERFAHRENBeschreibung, Karte & GPX-Datei

Grenzland-Erkundung59,3 km4:34 h

Von Neualbenreuth nach Tschechien über Mýtina – die Nebenstraße nach Doubrava und Lipová – über Radweg 36 zum Stadtrand Cheb ­– Wechseln zum Fernradweg „Iron Curtain Trail“ zur Stadtmitte – Wechsel zum Fernradweg „Eurovelo 4“ nach Schirnding – Fernradweg „Grünes Dach“ über Münchenreuth und Waldsassen zurück.

Schwierigkeit

Mittel

Strecke

59,3 km

Dauer

4:34 h

Höhenunterschied

555 Höhenmeter

MEHR ERFAHRENBeschreibung, Karte & GPX-Datei

Biken im Grenzbereich (Mountainbike Tour)23,7 km2:46 h

Vom Wohnmobilstellplatz Sibyllenbad die Wanderwege nach Tschechien bis zur alten Armeestraße – durchs Tal des Stabnitzer Baches über den Nord-West-Hang des Dyleň zum Gipfel – die Wanderpfade zur Wüstung Neumugl und ins Muglbachtal zum Wasserfall – über den Wanderweg nach Ernestgrün, die Sibyllenquelle und Neualbenreuth zum Sibyllenbad.

Schwierigkeit

Mittel

Strecke

23,7 km

Dauer

2:46 h

Höhenunterschied

505 Höhenmeter

MEHR ERFAHRENBeschreibung, Karte & GPX-Datei

Über Stock, Stein und Tillenberg (Mountainbike Tour)32,1 km3:36 h

Vom Wanderparkplatz „Egerer Wald“ die Wanderwege und -pfade hinauf zum Dyleň – von der ehem. Kaserne die alte Armeestraße über den Železná hůrka nach Neualbenreuth – den Gedankentalpfad bis Maiersreuth – die Wanderwege nach Motzersreuth – zum Wanderparkplatz Wernersreuth – die Wanderpfade über den Ringelfelsen zurück zum Ausgangpunkt.

Schwierigkeit

Mittel

Strecke

32,1 km

Dauer

3:36 h

Höhenunterschied

725 Höhenmeter

MEHR ERFAHRENBeschreibung, Karte & GPX-Datei

Rund um Waldsassen – R1 (Mountainbike Tour)57,5 km3:45 h

Reizvolle Mountainbiketour ab Waldsassen, teilweise auch auf tschechischem Gebiet. Mit Downhill-Routen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Bitte führen Sie Ihren Personalausweis mit.

Schwierigkeit

Leicht

Strecke

57,5 km

Dauer

3:45 h

Höhenunterschied

715 Höhenmeter

MEHR ERFAHRENBeschreibung, Karte & GPX-Datei

Silberhütte-Waldnaabquelle-Havran-Schellenberg9,9 km2:41 h

Vom Entenbühl, dem höchsten Berg des Oberpfälzer Waldes auf deutscher Seite über die Waldnaabquelle zum Ausschichtsturm Havran/Rabenberg mit einem grandiosen Rundumblick. Danach folgt noch ein Abstecher zur Burgruine Schellenberg.

Schwierigkeit

Leicht

Strecke

9,9 km

Dauer

2:41 h

Höhenunterschied

? Höhenmeter

MEHR ERFAHRENBeschreibung, Karte & GPX-Datei

Böttgerrunde12,3 km3:30 h

Auf dieser neu beschilderten Rundwanderung, die in Deutschland und Tschechien und teilweise direkt auf der Grenze verläuft, erwarten Sie verschiedene, mit Erklärtafeln bestückte historische Orte, wie z.B. das geteilte Dorf Hermannsreuth. Tolle Panoramablicke und ein Kunstprojekt sind weitere Highlights dieser Tour. 

Vielen Dank an Herrn Norbert Steinhauser und die AG Paulusbrunn.   

Schwierigkeit

Mittel

Strecke

12,3 km

Dauer

3:30 h

Höhenunterschied

130 Höhenmeter

MEHR ERFAHRENBeschreibung, Karte & GPX-Datei

Von Bärnau nach Svetce und zurück 33,2 km2:18 h

Anspruchsvolle Fahrradtour ab Bärnau durch den Wald am Grenzkamm zum Stausee bei Tachov und zurück über Hermannsreuth.

Vielen Dank an Herrn Norbert Steinhauser.

Schwierigkeit

Schwer

Strecke

33,2 km

Dauer

2:18 h

Höhenunterschied

290 Höhenmeter

MEHR ERFAHRENBeschreibung, Karte & GPX-Datei

Kleine Runde Paulusbrunn6 km1,5 Stunden

Startpunkt Tillyschanze, über den Schmuckerhof zur Böttgersäule und auf der Grenze zurück. Kürzere Tour der Paulusbrunn-Route.

An einer Stelle beim Schmuckerhof 100m auf einem Trampelpfad. Auf deutscher Seite sonst geteerter Weg, auf tschechischer Seite auch, allerdings etwas holpriger.
Für RollstuhlfahrerInnen mit Assistenz bewältigbar.

Variante: Das letzte Stück kann auch auf einer geteerten Straße zurückgelegt werden. Der beschriebene Tourverlauf beschreibt eine Abzweigung weiter entlang der Grenze.

Schwierigkeit

Mittel

Strecke

6 km

Dauer

1,5 Stunden

Höhenunterschied

130m

MEHR ERFAHRENBeschreibung, Karte & GPX-Datei

Wanderung nach Paulusbrunn Südrouteca. 6 km ca.1 3/4 Stunden

Highlights dieser Tour, die über den Böttgerweg führt sind die Tillyschanze, verschwundene Schanzhäuse und der Grenzlandturm. Man kommt vorbei am Schmuckerhof, der Hansnigl Kapelle, dem Paulusbrunnen, der Prinzfabrik und dem verschwundenen Hinterpaulusbrunn.

Vielen Dank an Herrn Norbert Steinhauser und die AG Paulusbrunn.

Schwierigkeit

Leicht

Strecke

ca. 6 km

Dauer

ca.1 3/4 Stunden

Höhenunterschied

100 m

MEHR ERFAHRENBeschreibung, Karte & GPX-Datei

Wanderung nach Paulusbrunn/Nordroute6,4 km ca. 1 3/4 Stunden

Wie viele Ortschaften im Sudetenland ist auch Paulusbrunn von der Landkarte verschwunden. Dennoch strahlt der Ort eine seltsame Atmosphäre aus, die sehr bedrückend ist in Anbetracht der Tatsache, das viele aus der Heimat vertrieben wurden.

Von der Paulusbrunntafel am Grenzübergang geht es über Hermannsreuth/-reith, den Baderwinkel und den Friedhof zur Böttgersäule.

Vielen Dank an Herrn Norbert Steinhauser und die AG Paulusbrunn.

Schwierigkeit

Leicht

Strecke

6,4 km

Dauer

ca. 1 3/4 Stunden

Höhenunterschied

90 m

MEHR ERFAHRENBeschreibung, Karte & GPX-Datei

Von Tirschenreuth über den Vizinalbahnradweg bis in Tachauer Land und zurück63 km ca. 4 Stunden

Anspruchsvolle Radtour von Tirschenreuth über Bärnau bis zum Stausee bei Tachov, zurück geht es über Svobotka/Frauenreith - Obora/Thiergarten  und dem verschwundenen Paulusbrunn wieder zurück in die Oberpfalz und dann vorbei an den Dörfern Ellenfeld und Marchaney wieder in die Kreisstadt. Auf Grund der Steigungen ist ein E-Bike empfehlenswert.

Schwierigkeit

Schwer

Strecke

63 km

Dauer

ca. 4 Stunden

Höhenunterschied

820 m

MEHR ERFAHRENBeschreibung, Karte & GPX-Datei

Jan Hus Weg von Tachov nach Bärnau21,7 km 7 bis 8 Stunden

Zwei Abschnitte des Fernwanderwegs auf den Spuren der Reformators Jan Hus. Rund 22 km lang (keine Rundwanderung!)

Hier finden sie eine Karte, Höhenverlauf und eine Beschreibung auf Tschechisch:

Abschnitt in Tschechien

Abschnitt in Deutschland

Schwierigkeit

Schwer

Strecke

21,7 km

Dauer

7 bis 8 Stunden

Höhenunterschied